Menu
Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen © MHKBG 2019 / F. Berger
25. March 2020

Öffentliche Wohnraumförderung in NRW - Förderung Holzbau

Zusatzdarlehen „Bauen mit Holz“ bei der Neuschaffung von Mietwohnraum durch Neubau oder bauliche Maßnahmen im Bestand

Im Rahmen des Zusatzdarlehens „Bauen mit Holz“ wird  aus Mitteln der NRW-Bank bei Bauvorhaben mit einem deutlich nachgewiesenen Anteil an Holz (z.B. bei Hybridbauten oder Massivholzgebäuden) ein zinsverbilligtes Zusatzdarlehen in Höhe von 0,80 € pro kg Holz gewährt. Dieser Betrag ist auf 15.000 € pro Wohneinheit gedeckelt. Auf dieses Zusatzdarlehen wird ein Tilgungsnachlass (Teilschulderlass) von 50% gewährt. Alle als Bestandteil der Leistung verwendeten Holzprodukte müssen nach den Programmen FSC oder PEFC zertifiziert sein.

>>> Wohnraumförderungsbestimmungen 2020

 

Die Modernisierungsrichtlinie 2020 setzt auf nachhaltige Baustoffe

Das Land NRW gewährt im Rahmen von zinsverbilligten Darlehen durch die NRW.BANK für bauliche Maßnahmen der Modernisierung in und an bestehenden Wohngebäuden einen Tilgungsnachlass (Teilschulderlass) in Höhe von 20%. Hierzu zählen u.a. Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz, der Abbau von Barrieren oder die Änderung und Erweiterung von Wohnraum. Wird bei der energetischen Modernisierung mindestens die Außenfassade mit Dämmstoffen gedämmt, die mit dem Umweltzeichen Blauer Engel oder nach dem natureplus-Standard zertifiziert sind,  erhöht sich der auf das Gesamtdarlehen gewährte Tilgungsnachlass um zusätzlich 5%. Wird durch die Modernisierung in Bezug auf den Jahres-Primärenergiebedarf und den Transmissionswärmeverlust gem. der ENEV ein „überdurchschnittlicher energetischer Standard“ des Bestandsgebäudes erreicht, erhöht sich der auf das Gesamtdarlehen gewährte Tilgungsnachlass um zusätzlich 5% .

>>> Modernisierungsrichtlinie 2020

 

Quelle: Wald und Holz NRW

Weitere Meldungen

12. January 2021
Publikationen

Neues Brettsperrholz Merkblatt (Januar 2021)

Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. und der Fachverband der Holzindustrie Österreich haben ein neues Brettsperrholz-Merkblatt erstellt.

19. November 2020
Aktuell

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: Neue Holzbauprofessur an der FH Kiel

Studiengemeinschaft Holzleimbau e. V. beteiligt sich an Förderprofessur für "Nachhaltiges Bauen mit Schwerpunkt Holz- und Holzwerkstoffe". Am 16.…

13. November 2020
Veranstaltungen

Deutscher Holzbaupreis 2021 - Wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz in Deutschland

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im…

30. September 2020
Veranstaltungen

Workshop zur Stabilität im Ingenieurholzbau am 23. Februar 2021 in Fulda

Der eintägige Workshop wird von renommierten Holzbau-Experten durchgeführt und in vier Blöcke gegliedert. Jeder Block beinhaltet ein Impulsreferat und…