Auskragende Dachüberstände gestalten sanfte Übergänge zwischen dem Jugendzentrum und dem weitläufigem Garten. Foto: Stefan Mueller-Naumann
Menu
Auskragende Dachüberstände gestalten sanfte Übergänge zwischen dem Jugendzentrum und dem weitläufigem Garten. Foto: Stefan Mueller-Naumann

Jugendfreizeitstätte Königsbrunn

Deutscher Holzbaupreis 2017 - Anerkennung Neubau

Wie ein Pavillon im Grünen geht das Jugendzentrum Königsbrunn mit seinem skulpturalen Gebäudekörper eine enge Beziehung zwischen Innen- und Außenraum ein. Der Deutsche Holzbaupreis zeichnete das Jugendzentrum mit den massiven Gebäudeecken und weitgespannten Vordächern für die sanften Übergänge zur Außenwelt mit einer Anerkennung aus.

  

Der Branchenpreis der deutschen Forst- und Holzwirtschaft wird seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. in Wuppertal ausgelobt. Ingenieurholzbau.de berichtet im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über die Ergebnisse des Deutschen Holzbaupreises 2017.   >>> Zur Übersicht

Vielfältige Funktionen unter einem Dach

Architektonische Konzeption

Ein großer Veranstaltungssaal, ein Aufnahmestudio, Musikprobenräume, Verwaltung und Nebenräume zählen zu dem umfangreichen Raumprogramm des Jugendzentrums, das unter dem weitgespannten Dach attraktive Orte der Kommunikation und des Zusammentreffens anbietet. Große Fensterflächen öffnen das Jugendzentrum mit einem Café- und Lounge-Bereich zum Garten im Westen. Auf der östlichen Seite befinden sich die Gruppenräume, während im Norden der Zugang zu den Probenräumen liegt. Die Räume werden mit Gebäudeecken eingefasst, die mit einer homogenen Verschalung wie massive Holzkuben anmuten. Die nach außen sich verjüngende Dachebene verbindet die massiven Holzkuben an den Ecken und bietet mit großen Dachüberständen geschützte Aufenthaltsbereiche für vielfältige Aktivitäten an.

Energieeffiziente Konstruktion

Als größte Fläche des Holzgebäudes ist das Dach hochgedämmt. Die aktivierte Bodenplatte und die damit verbundenen Wände aus Sichtbeton ergänzen das energieeffiziente Gebäudekonzept mit einer erhöhten Speicherfähigkeit. Brettsperrholzwände und Brettschichtholzstützen wurden auf die massive Bodenplatte aufgerichtet. Eine Dachkonstruktion aus Brettschichtholzträgern überspannt die Stützen und Wände. Im Veranstaltungssaal verlaufen die BSH-Träger linear, während im Forum die BSH-Konstruktion als Kassetten ausgebildet ist. Auch die Dachplatten sind in BSP- und BSH ausgeführt. 

Unter einem weitgespannten Dach bietet das Jugendzentrum attraktive Orte der Kommunikation und des Zusammentreffens an. Foto: Stefan Mueller-Naumann
Unter einem weitgespannten Dach bietet das Jugendzentrum attraktive Orte der Kommunikation und des Zusammentreffens an. Foto: Stefan Mueller-Naumann
Unter einem weitgespannten Dach bietet das Jugendzentrum attraktive Orte der Kommunikation und des Zusammentreffens an. Foto: Stefan Mueller-Naumann

Projektdaten im Überblick

Bauherr

Stadt Königsbrunn

Architekten

Beer Bembé Dellinger Architekten und Stadtplaner GmbH, Greifenberg

Tragwerksplanung

merz kley partner ZT GmbH, Dornbirn (A)

Holzbau

Holzbau-Amann GmbH, Weilheim-Bannholz

Energiekonzept

G.A.S. - planen-bauen-forschen Prof. Dipl.Ing. Georg Sahner BDA, Stuttgart

Heizung Lüftung Sanitär

Scheel Ingenieure GmbH, Friedberg

Elektro

Ingenieurbüro Steininger, Königsbrunn

Schallschutz

Akustik BEKON Lärmschutz & Akustik GmbH, Augsburg

Geklebte konstruktive Vollholzprodukte

Die Webseite Ingenieurholzbau.de informiert über die Herstellung und das Bauen mit geklebten konstruktiven Vollholzprodukten wie Brettschichtholz (BS-Holz), Brettsperrholz (X-Lam oder BSP-Holz), Balkenschichtholz (Duobalken® oder Triobalken®) und Furnierschichtholz. 

>>> mehr Informationen zu den Produkten im Überblick

 

Produkte

Balkenschichtholz

(Duobalken® und Triobalken®) ist ein industriell gefertigtes Produkt aus zwei bis fünf flachseitig, faserparallel miteinander verklebten Brettern, Bohlen oder Kanthölzern.

Balkenschichtholz

Brettschichtholz

(BS-Holz oder BSH) ist ein industriell gefertigtes Produkt für tragende Konstruktionen.

Brettschichtholz

Brettsperrholz

(BSP oder X-Lam) ist ein massives flächiges Holzprodukt für tragende Zwecke. Es wird als Platten- oder Scheibenelement eingesetzt.

Brettsperrholz

Funierschichtholz

(FSH; auch LVL, abgeleitet von englisch Laminated Veneer Lumber) besteht aus ca. 3 mm starken Schälfurnieren aus Nadelholz, selten auch aus Laubholz.

Funierschichtholz