Blick in die Sporthalle Haiming mit filigraner, detailreicher Nagelplattenkonstruktion. Foto: Sebastian Schels_PK Odessa
Menu
Blick in die Sporthalle Haiming mit filigraner, detailreicher Nagelplattenkonstruktion. Foto: Sebastian Schels_PK Odessa

Turnhalle SV Haiming

Deutscher Holzbaupreis 2017 - Preis Neubau

Die moderne Sporthalle des SV Haiming fügt sich mit einem vergleichsweise großen Volumen harmonisch in die ländliche Struktur des Dorfes mit 2000 Einwohnern ein. Der schlichten äußeren Anmutung, ähnlich einer Dorfscheune, steht im Inneren eine detailreiche Nagelplattenkonstruktion gegenüber, die der Deutsche Holzbaupreis 2017 mit einem Preis in der Kategorie Neubau auszeichnete.

  

Der Branchenpreis der deutschen Forst- und Holzwirtschaft wird seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. in Wuppertal ausgelobt. Ingenieurholzbau.de berichtet im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über die Ergebnisse des Deutschen Holzbaupreises 2017.   >>> Zur Übersicht

Komplexe Konstruktion in schlichter Hülle

Zwischen pittoresker Landschaft und dörflicher Struktur

Das Dorf Haiming liegt am Zusammenfluss von Inn und Salzach im Europareservat „Unterer Inn“ in einer pittoresken Flusslandschaft. Der idyllischen Landschaft stehen andererseits ausgedehnte Industriegebiete mit Raffinerien und Chemiewerken gegenüber. Der Entwurf der Sporthallen entstand in dem Spannungsfeld zwischen diesen beiden entgegengesetzten Welten aus Natur und Industrie.
Die städtebauliche Positionierung der Sporthalle bezieht die intakte Ortsmitte und den landschaftlichen Kontext mit ein. Zurückhaltung und Unterordnung sind prägende Entwurfsleitlinien, die regionale Bautypen und Bautraditionen in die architektonische Konzeption integrieren.

Konstruktion zwischen regionaler Tradition und Vorfertigung

Die Konstruktion im Inneren wirkt architektonisch und formal, als wäre sie einem Katalog der örtlichen Holzbau- und Fertigteilwerke entnommen. Die Arbeitsgemeinschaft aus Architekten und Ingenieure greift nach eigener Einschätzung auf verzinkte Nagelplatte, als das billigste und unedelste Verbindungsmittel zurück. Die Dachkonstruktion setzt sich aus einer Vielzahl von filigranen Elementen zusammen, die ihr eine markante graphische Qualität verleihen. Die Pfosten, Riegel und Diagonalen der Wandkonstruktionen ergänzen die ausdrucksstarke Erscheinung der Hallenkonstruktion.
Der Holzbaupreis würdigte ins Besondere, wie die Arbeitsgemeinschaft von Architekten und Ingenieuren aus sparsamen Mitteln eine markante Architektursprache entwickelten, die in ihrer Klarheit einer vorgefertigten, kostengünstigen Konstruktion aus Holzbauelementen eine neuartige ästhetische Qualität verleiht. Erkennbar sei eine Tendenz zum Rohen, zum Sparsamen bei gleichzeitig maximal ästhetischer Verfeinerung.

Blick in die Sporthalle Haiming mit filigraner, detailreicher Nagelplattenkonstruktion. Foto: Sebastian Schels_PK Odessa

Projektdaten im Überblick

Bauherr

SV Haiming, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Haiming

Arbeitsgemeinschaft Architekten und Ingenieure

Florian Fischer, Almannai Fischer Architekten, München

Harald Fuchshuber, Ingenieurbüro Harald Fuchs huber, Altötting

Tragwerksplaner

HSB Ingenieure GmbH, Markus Speckbacher mit Klaus Brandstetter, Mehring

Holzbau

Zimmerei und Holzbau Hecker GmbH, Kastl

Laumer Bautechnik GmbH, Massing/Rott

Statik+Brandschutz

HSB Ingenieure Markus Speckbacher, Klaus Brandstetter, Sven Schäfer

Haustechnik

InterTech Wolfgang Schultes

Elekro

Elektro Rösler GmbH,
Wolfgang Straubinger + Ingenieur Stefan Wilhelm

Freiraum

Link Landschaftsarchitekten Stefan und Sylvia Link

Zeitraum

2013-2016

Fertigstellung

10/2016

Programm

2,5 Feld-Turnhalle

Ort

Haiming, Landkreis Altötting

BGF

ca. 1800 m2

Fotos

Sebastian Schels / PK-Odessa

Geklebte konstruktive Vollholzprodukte

Die Webseite Ingenieurholzbau.de informiert über die Herstellung und das Bauen mit geklebten konstruktiven Vollholzprodukten wie Brettschichtholz (BS-Holz), Brettsperrholz (X-Lam oder BSP-Holz), Balkenschichtholz (Duobalken® oder Triobalken®) und Furnierschichtholz. 

>>> mehr Informationen zu den Produkten im Überblick

 

Produkte

Balkenschichtholz

(Duobalken® und Triobalken®) ist ein industriell gefertigtes Produkt aus zwei bis fünf flachseitig, faserparallel miteinander verklebten Brettern, Bohlen oder Kanthölzern.

Balkenschichtholz

Brettschichtholz

(BS-Holz oder BSH) ist ein industriell gefertigtes Produkt für tragende Konstruktionen.

Brettschichtholz

Brettsperrholz

(BSP oder X-Lam) ist ein massives flächiges Holzprodukt für tragende Zwecke. Es wird als Platten- oder Scheibenelement eingesetzt.

Brettsperrholz

Funierschichtholz

(FSH; auch LVL, abgeleitet von englisch Laminated Veneer Lumber) besteht aus ca. 3 mm starken Schälfurnieren aus Nadelholz, selten auch aus Laubholz.

Funierschichtholz