Holzmodulbau Schule Neubau BIM Industrie4.0.
Die neue Oberschule in Leipzig in Holzmodulbauweise wurde am 01. Juli an den Bauherren, die Stadt Leipzig, übergeben. (Foto: Bernd Borchardt)
Menu
Die neue Oberschule in Leipzig in Holzmodulbauweise wurde am 01. Juli an den Bauherren, die Stadt Leipzig, übergeben. (Foto: Bernd Borchardt)
Holzmodulschule mit Modellcharakter

osblp – Sachsens erste Schule in Holzbauweise

Der Schulneubau am Barnet-Licht-Platz in Leipzig sticht in mehrfacherer Hinsicht hervor. Es ist Sachsens erste Schule in klimafreundlicher Holzbauweise, die durch die Holzmodulbauweise in Kombination mit Building Information Modeling (BIM) und Industrie 4.0. in höchster Ausführungsqualität und in nur einem Jahr Bauzeit fertiggestellt werden konnte. 

Vorzeigeprojekt

In einer schnell wachsenden Großstadt wie Leipzig, nimmt auch der Bedarf an sozialer Infrastruktur zu. Viele Schulen werden saniert, erweitert, reaktiviert, verdichtet oder neu gebaut. Oftmals wird für die Realiserung eines Schulneubaus fünf Jahre benötigt. Hier waren es knapp zwei, wobei die tatsächliche Bauzeit bei nur 11 Monaten lag. 

In einer schnell wachsenden Großstadt wie Leipzig, nimmt auch der Bedarf an sozialer Infrastruktur zu. Eine Vielzahl von Schulen werden saniert, erweitert, reaktiviert, verdichtet oder neu gebaut. Oftmals wird für die Realiserung eines Schulneubaus fünf Jahre benötigt. Hier waren es knapp zwei, wobei die tatsächliche Bauzeit bei nur 11 Monaten lag.