Menu
Neues Kindermuseum: Verspielt und nachhaltig umgesetzt
Erweiterungsbau mit Brettschichtholz
Das Dreiecksdach aus Brettschichtholz verleiht dem Bahnhof ein neues Aussehen und verbindet zwei Stadtteile im niederländischen Assen. (©egbertdeboer.com)
Ideal für Dachtragwerke und große Spannweiten
Dreiecksdach aus Brettschichtholz
© Roland Wehinger
Ingenieurholzbau der Superlative
Schlankes XXL-Dachtragwerk für Industriehalle
Gitterschalen-Tragwerk aus Brettschichtholz
Neubau Swatch Hauptsitz - eine der größten Holzkonstruktionen weltweit
Verkostungsraum mit stützenfreiem Dachstuhlaufbau Rubner Holzbau / Fotograf: Leonhard Hilzensauer
Urlaub im Glas: Heurigenlokal Mitterstockstall (AT)
Weinlokal mit imposanter Holzdachkonstruktion
Argumente

Ingenieurholzbau -
Naturtalent im Hightech-Modus

Der moderne Holzbau ist heute auf höchstem technischen Niveau: Die Weiterentwicklung der Holzsortierung bzw. der Produktions- und Verbindungstechniken in Kombination mit digitalen Planungs- und Fertigungsmethoden haben den Ingenieurholzbau auf eine neue Ebene ressourceneffizienten Bauens geführt. Deutschland ist neben Österreich und der Schweiz seit jeher eine der maßgebenden Holzbau-Nationen. Man findet hier für jeden Gebäudetyp und jede Bauaufgabe unzählige Beispiele. Der moderne Ingenieurholzbau hat viele Gesichter und wird in Zukunft noch weitere Facetten entwickeln. 

>>> Hier geht es zu den Argumenten

CO2-neutraler Gewerbebau in Holzbauweise hat eine Reihe von Vorteilen. Denn der Baustoff Holz bringt in vielerlei Hinsicht Höchstleistungen. 



Nachhaltiger Gewerbebau

Der Holzbau hat sich in den letzten zehn Jahren rasant entwickelt. Neue Werkstoffe aus Holz geben auch im Industrie- und Gewerbebau den Impuls, große Spannweitenzu überbrücken. 



Holzmodulbau
Projekte

Wegweisende Holzbauprojekte

Projekte aus unterschiedlichsten Bauaufgaben zeigen exemplarisch die technischen und gestalterischen Möglichkeiten des Ingenieurholzbaus. 

In den Kategorien "Öffentliche Bauten", "Wirtschaftsgebäude", "Wohngebäude", "Sonderbauten", "Infrastruktur" und "öffentlicher Raum" stellen wir Ihnen eine Vielfalt beispielhafter Holzbauprojekten vor.

>>> Hier geht es zur Projektdatenbank

Planung

Planung im Ingenieurholzbau

Der Ingenieurholzbau verbindet auf besondere Weise die traditionelle Zimmererbauweise mit einer hochmodernen industriellen Fertigung zu einer innovativen Baupraxis, die sich in den letzten Jahrzehnten umfassend weiterentwickelt hat. Um die Potentiale der Produkte umfänglich ausschöpfen zu können, bietet Ingenieurholzbau.de vielfältige Informationen, die sowohl den Einstieg zum Bauen mit Holz erleichtern können, wie auch erfahrene Akteure des Ingenieurholzbaus über neue Technologien und Zulassungen im europäischen Kontext informieren.

>>> Hier geht es zu den Planungshinweisen 

Produkte

Konstruktive Produkte aus Holz

Die Webseite Ingenieurholzbau.de informiert über die Herstellung und das Bauen mit geklebten konstruktiven Vollholzprodukten wie Brettschichtholz (BS-Holz), Brettsperrholz (X-Lam oder BSP-Holz), Balkenschichtholz (Duobalken® oder Triobalken®) und Furnierschichtholz. 

>>> Hier gelangen Sie zur Produktübersicht

Wissen

Schlüsselbegriffe im Holzbau

Beim Bauen mit Holz können Kenntnisse über Schlüsselbegriffe des Ingenieurholzbaus hilfreich sein. In alphabetischer Reihenfolge wird hier eine Auswahl von Aspekten vorgestellt.

>>> Hier geht es zum Wissensbereich