Menu
"Cube" bietet Start-ups Raum für innovatives Arbeiten

Deutscher Holzbaupreis 2019
Preis Neubau

Das Gründerlabor Würzburg am Hubland überzeugt die Jury durch seine hochwertige Architektur mit hohem Widererkennungswert. Das "Cube" bietet Nachwuchsgründern optimale Voraussetzungen für die Entstehung und Realisierung neuer Ideen und fördert somit die ansässige, digitale Start-up Szene. Der Branchenpreis der deutschen Forst- und Holzwirtschaft wird seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. in Wuppertal ausgelobt                           

Projektdaten im Überblick

Bauherr: 
Stadt Würzburg, Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing,
(vertr. durch die Fachabteilung Hochbau)

Architekten: 
Konzeption und Entwurf: 
TU Darmstadt, Prof. Anett Maud Joppien
(Entwerfen und Gebäudetechnologie)

Planung und Realisierung: 
henne schönau architekten GmbH 
in Zusammenarbeit mit hofmann keicher ring Architekten

Tragwerksplaner: 
Hußenöder Ingenieure

Holzbau
Tragwerk: Hess Timber GmbH 

Innenausbau: Hans Seitz GmbH & Co. KG