Menu
14. Oktober 2021

Weiterbildungslehrgänge Ingenieurholzbau

Im Frühjahr 2022 werden wieder verschiedene Lehrgänge der MPA Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. angeboten. Die Teilnahme an den Lehrgängen ist Voraussetzung für den Nachweis der Eignung zur Herstellung geklebter Holzbauteile nach DIN 1052-10.

Lehrgänge von MPA Stuttgart und Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V.
im Frühjahr 2022

Erfreulicherweise können im Frühjahr 2022 wieder die verschiedenen Lehrgänge der MPA Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. angeboten werden.

Die theoretischen Anteile der Lehrgänge werden nicht in den Räumen der MPA Stuttgart sondern in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen durchgeführt. Aus diesem Grund mussten die Lehrgangsgebühren wie auch die Stornokosten für zwei der drei Kurse leicht erhöht werden. Die Konditionen für den Leimmeisterlehrgang konnten wie im Jahr 2021 gehalten werden. Erfreulicherweise kann im Jahr 2022 auch wieder die im Rahmen des Leimmeisterlehrgangs angebotene Exkursion sowie das abendliche Beisammensein stattfinden.         

Folgende Lehrgänge werden für das Jahr 2022 angeboten:

31.01.2022 und 01.02.2022 (Anmeldeschluss 05.01.2022)

Sortierlehrgang "Festigkeitssortierung von Holz nach EN 14081 und DIN 4074-1"

Der Lehrgang ist für Mitarbeiter aller Betriebe geeignet, die Schnittholz für tragende Zwecke im Bauwesen herstellen, weiterverarbeiten oder in Holzbauwerken einsetzen (z.B. Sägewerke, Brettschichtholz-Industrie, Hersteller von einteilig keilgezinktem Holz, Holzhandel, Holzbauunternehmen etc.). Es werden sowohl die für die Qualitätssicherung verantwortlichen Beauftragten oder Betriebsleiter als auch die ausführenden Sortierer angesprochen.

Download Anmeldeformular als PDF-Datei
Zum Online-Anmeldeformular

14.02.2022 bis 18.02.2022 (Anmeldeschluss 14.01.2022)

Leimmeisterkurs I „Kleben tragender Holzbauteile – Grundlagen der Herstellung und Qualitätssicherung“. Im Leimmeisterlehrgang I ist der Lehrgang „Durchführung der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN 1052 und EN 14080“ enthalten.

Der Lehrgang vermittelt die grundlegenden Kenntnisse, die zur Befähigung zum Kleben tragender Holzbauteile (keilgezinktes Vollholz, Duo-/Trio-Balken, Brettschichtholz, geklebte Verbundbauteile, geklebte Tafelelemente, geklebte zugelassene Konstruktionen) führen.

Download Anmeldeformular als PDF-Datei
Zum Online-Anmeldeformular

10.03.2022 und 11.03.2022 (Anmeldeschluss 15.02.2022)

Sanierungslehrgang „Sanierung und Ertüchtigung tragender Holzbauteile“

Das Angebot richtet sich an alle Mitarbeiter von Holzbauunternehmen, die im Sanierungsbereich tätig sind. 

Download Anmeldeformualr als PDF-Datei
Zum Online-Anmeldeformular


Anmeldungen sind online oder mittels Revers möglich.

Weitere Meldungen

27. September 2022
Veranstaltungen

Seminar „Bauen mit Brettsperrholz“ im Zentrum HOLZ in Olsberg am 13.10.2022

Das Seminar behandelt die aktuellen Technologien und Trends beim Bauen mit Brettsperrholz. Architekten, Tragwerksplaner und Zimmerer informieren über…

18. Juli 2022
Meldungen aus der Branche

Timber Construction Award verliehen

Erster Preis für das Team 'RoofKIT' aus Karlsruhe

 

10. Mai 2022
Meldungen aus der Branche

Brettsperrholz-Pionier Lignotrend feiert 30-jähriges Jubiläum

Im Südschwarzwald liegt einer der Ursprünge von Brettsperrholz, einem der relevantesten Holzbau-Produkte der vergangenen Jahre: Im badischen Weilheim,…

03. Mai 2022
Veranstaltungen

Polis Convention 2022: Holzbau etabliert sich auf zukunftsfähiger Messe

Am 27. und 28. April fand in Düsseldorf wieder die 'polis Convention' statt, eine 2015 gestartete Messe speziell für Stadt- und Projektentwicklung.…