Menu
08. June 2021

Neuer Termin Workshop Stabilität: 28.09.2021 

Der eintägige Workshop wird von renommierten Holzbau-Experten durchgeführt und in vier Blöcke gegliedert. Jeder Block beinhaltet ein Impulsreferat und die anschließende Möglichkeit zur Diskussion.

Neuer Termin zum Online-Workshop Stabilität:
28.09.2021
 von 9.00 – 17.00 Uhr 

Aufgrund der Pandemiesituation musste der Workshop bereits sowohl räumlich wie auch terminlich verschoben werden. Da leider auch der zuletzt geplante Termin (01.06.2021) nicht realisiert werden konnte, wurde nun beschlossen, den Workshop Stabilität am 28.09.2021 von 9.00 – 17.00 Uhr ausschließlich digital durchzuführen.  

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Anmeldungen in der Geschäftsstelle vergeben. Anmeldungen können über die Anmeldefunktion auf den Homepages der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. oder über das beigefügte Anmelderevers vorgenommen werden.

Inhalte und Referenten: 

 

Block 1 (1,5 h) Stabilitätsnachweise stabförmiger Bauteile
Prof. Dr.-Ing. Hartmann

 

Im Impulsvortrag werden die relevanten Lastkombinationen sowie die anzusetzenden Imperfektionen und Materialeigenschaften, Letztere auch für den Brandfall, thematisiert.Es wird auf die Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung des Ersatzstabverfahrens für im Ingenieurholzbau häufigere Sonderfälle wie Dreigelenkrahmen geknickte Träger, Bögen, Kuppeln und Dreigelenkrahmen eingegangen.

 

Block 2 (1,5 h) Genauere Nachweise
Prof. Dr.-Ing. Hartmann / Dr. Hochreiner

 

Analog zu Block 1 werden die Möglichkeiten genauerer Nachweisverfahren und die sich ergebenden Unterschiede zum Ersatzstabverfahren erörtert. In diesem Block wird auch die Berücksichtigung von Torsionsspannungen an Auflagergabeln besprochen.

 

Block 3 (1,5 h) Aussteifungen
Prof. Dr.-Ing. Sieder

 

In diesem Block werden Ersatzlasten für und ihr Zusammenspiel mit Verformungen von Verbänden thematisiert. Es wird aufgezeigt, wie Nachgiebigkeiten sowie Lastein- und ausleitungen auch bei flächigen Aussteifungen ermittelt werden können.

 

Block 4 (1,5 h) Numerische Berechnungen
Dr. Hochreiner

 

Es wird der Einsatz von Computerprogrammen bei der Lösung von Stabilitätsproblemen exemplarisch vorgeführt. Dabei werden spezielle Fragen des Ansatzes von Imperfektionen und Steifigkeiten erörtert und Ansätze für die händische Kontrolle derartiger Berechnungen aufgezeigt.

Die Anwendung von Computerprogrammen bei Stabilitätsproblemen wird anhand des Programms RSTAB der Firma Dlubal vorgeführt. Sofern die Teilnehmer ebenfalls dieses Programm nutzen sind sie herzlich eingeladen, Laptops mit installiertem Programm zum Workshop mitzubringen.

 

Fragen sollten von angemeldeten Teilnehmern bis zu einer Woche vor dem Workshop schriftlich eingereicht werden, um eine optimale Vorbereitung durch die Referenten zu ermöglichen. Mündliche Fragen auf dem Workshop sind aber selbstverständlich nicht ausgeschlossen. Die Anerkennungen durch die verschiedenen Ingenieurkammern wurden bereits beantragt.  Nach erfolgter Anmeldung können Sie gerne weitere Fragen einreichen. Dies erfolgt formlos per E-Mail mit dem Betreff „Workshop Stabilität“ an info@brettsperrholz.org.

 

Anmeldeschluss ist der 14.09.2021!

 

Aufgrund der begrenzten Plätze erfolgt die Vergabe der Plätze in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. 
Kosten: 500,00 EUR (netto)

Der Workshop wurde als Fortbildungsveranstaltung für Ingenieure seitens der Ingenieurkammer Baden-Württemberg, der Bayerischen Ingenieurkammer Bau, der Ingenieurkammer Hessen, der Ingenieurkammer Bau NRW und der Ingenieurkammer Thüringen mit jeweils bis zu 8 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

>>> Hier geht es zur Onlineanmeldung
>>> Zur Anmeldeformular

 

 

Weitere Meldungen

10. May 2022
Meldungen aus der Branche

Brettsperrholz-Pionier Lignotrend feiert 30-jähriges Jubiläum

Im Südschwarzwald liegt einer der Ursprünge von Brettsperrholz, einem der relevantesten Holzbau-Produkte der vergangenen Jahre: Im badischen Weilheim,…

03. May 2022
Veranstaltungen

Polis Convention 2022: Holzbau etabliert sich auf zukunftsfähiger Messe

Am 27. und 28. April fand in Düsseldorf wieder die 'polis Convention' statt, eine 2015 gestarte-te Messe speziell für Stadt- und Projektentwicklung.…

03. May 2022
Publikationen

Höher, schneller, vorausgedacht: aktuelle Ingenieurholzbauten für Städte von morgen

Die Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. hat eine neue Broschüre veröffentlicht. In der 44-seitigen Broschüre werden vor allem aktuelle Bauten im…

07. April 2022
Veranstaltungen

Holzbau und nachhaltige Projektentwicklung / polis Convention 27.-28.4.2022 // Areal Böhler, Düsseldorf + online // Messe-Stand E.04.1

Studiengemeinschaft Holzleimbau e. V., Informationsdienst Holz und Wald + Holz NRW beteiligen sich erneut an bundesweiter Messe für Projekt- und…